Sie sind hier: Startseite » Einsätze

Datum

Einsatzstichwort

Bilder/Sonstiges

12.01.2018

ausgelöste BMA

Kindergarten Pappendorf

In Folge einer Verpuffung im Bereich der Heizung kam es zum Auslösen der BMA. Der Einsatz wurde nach Rückmeldung auf der Anfahrt abgebrochen.

18.01.2018

Technische Hilfe

Sturmtief Friederike

 

01.06.2018

ausgelöste BMA

Hirschstr. Schmalbach

Fehlalarm in Folge eines ausgelösten Handmelders

21.07.2018

Technische Hilfe

Öl im Gewässer

Im Bereich der Schmalbach wurden starke Verunreinigungen mit einer ölartigen Substanz festgestellt.

Es wurden mehrere Ölsperren ausgebracht und das Öl durch eine Fachfirma aufgenommen.

Im Einsatz waren außerdem:

- Feuerwehr Böhrigen

- Polizei

- Umweltamt

- diverse Fachfirmen

 

22.07.2018

Technische Hilfe

Öl im Gewässer

Ein Bürger hatte eine erhöhte Konzentration von Öl im Dorfbach festgestellt. Der Durchfluss wurde an dieser Stelle erhöht damit das Öl durch folgende Sperren aufgenommen werden konnte.

In der Zwischenzeit wurde der betroffene Kanal durch Fachfirmen gereinigt. Gegen 9.30 Uhr war der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz waren außerdem:

- Feuerwehr Böhrigen

- Feuerwehr Pappendorf

- Polizei

- Umweltamt

- diverse Fachfirmen

Bilderserie

06.08.2018

 Vegetationsbrand

Bei Mäharbeiten auf einer trockenen Wiese am Rand des Zellwalds kam es durch Funkenflug zu einem Vegetationsbrand.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte das Feuer eine Ausdehnung von ca. 10x20m.
Durch die Wassertanks der Wehren Pappendorf und Marbach wurde das Feuer gelöscht.
Da der an diesem Tag ausnahmsweise vorherrschende Ostwind das Feuer und den Rauch vom Zellwald weg Richtung Straße wehte, konnte der Einsatz bereits nach einer Stunde wieder beendet werden.

Am Einsatz außerdem beteiligt waren:
 - Feuerwehr Böhrigen
 - Feuerwehr Marbach
 - Feuerwehr Pappendorf
 - Polizei

18.09.2018

 Flächenbrand

Um 16:12 Uhr auf die A4 in Richtung Siebenlehn alarmiert. Gemeldet war ein Flächenbrand.
Vor Ort wurden wir durch den Einsatzleiter zur unmittelbaren Brandbekämpfung eingeteilt. Das Ziel war, das Feuer mit einer Riegelstellung aufzuhalten. Durch mehrere Tanklöschfahrzeuge wurde ein Pendelbetrieb eingerichtet. Dazu wurde die Autobahn komplett gesperrt, damit die Fahrzeuge entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn fahren konnten. Dabei fungierte unser Fahrzeug als Einspeisepunkt. Nachdem die sichtbaren Flammen bekämpft waren, machten wir uns an das ablöschen der Glutnester. Außerdem wurde ein betroffener Holzstapel abgelöscht. Gegen 20:45 Uhr war der Einsatz beendet.

Mit uns im Einsatz waren:

- FFW Hainichen
- FFW Nossen
- FFW Böhrigen
- FFW Pappendorf
- FFW Siebenlehn
- Feuerwehr Freiberg
- Polizei
- DRK

Flächenbrand_18_09_2018

22.09.2018

Mittelbrand

Unsere Nacht wurde gegen 2.55 Uhr durch die Sirene und den Pieper beendet. Gemeldet war ein Baumbrand mit der Gefahr des Übergreifens auf ein Haus in der Ortslage Marbach. Vor Ort konnte nach einer Lagebesprechung der Einsatz für uns beendet werden. Die Ortsfeuerwehr Marbach hat den Baum bereits gelöscht. Somit konnten wir nach kurzer Zeit den Rückweg antreten.

Mit im Einsatz waren:

Feuerwehr Marbach
Feuerwehr Böhrigen
Feuerwehr Etzdorf
Polizei
DRK